missing link
Die Hotel-Pension Region und Umgebung Freizeit und Kultur Reservierung und Buchungsinformation Anreise
 

Freizeit, Essen, Kultur und Gesundheit

Gesundheit

Die Gesundheitsversorgung ist in der Türkei trotz engagiertem, medizinischem Personal immer noch nicht ausreichend oder gut. Wer es sich leisten kann, nutzt die private Versorgung und meidet die öffentlichen Einrichtungen.

Apotheken in der Türkei funktionieren ähnlich wie amerikanische Drugstores und sind in größeren Gemeinden, wie Marmaris, nahezu an jeder Ecke zu finden. Meist ist das Personal auch wirklich gut informiert und spricht sogar eine Fremdsprache. Es werden vor allem Generika verkauft, wobei in Marmaris mit seinem internationalen Einfluss fast jedes Medikament innerhalb einer gewissen Zeit besorgt werden kann. Trotzdem sollten Menschen mit chronischen Krankheiten, wie immer auf Reisen, ihren speziellen Bedarf an Medikamenten selbst mitbringen.

Marmaris verfügt über ein großes öffentliches, sowie über zwei private Krankenhäuser. Touristen landen hauptsächlich in den sehr guten privaten Krankenhäusern, daher vorher mit der Krankenversicherung kurz abklären, wie eine eventuell notwendige Behandlung rückverrechnet werden kann. (Mein blöder Ausrutscher auf einer glatten Hoteltreppe mit Folge Bänderzerrung hat mich fast 200 Euro gekostet, weil ich den Auslandskrankenschein nicht im Privatkrankenhaus vorlegen konnte und die türkische Rechnung nur teilweise in Österreich anerkannt wurde.)

 

Impressum

Zurück 

|

 Weiter

Kontakt